Herzlich willkommen im Onlinelabor für Digitale Kulturelle Bildung!

Sie haben Interesse daran, mit uns Tweets, Facebook-Posts, Snaps und YouTube-Videos zu erforschen? Wir möchten Sie dazu einladen, sich mit den Formen Ihres digitalen Selbstausdrucks, von Bildern über Textbeiträge bis hin zu Hashtags, auseinanderzusetzen, mit uns zu untersuchen und neue Spielräume Sozialer Medien zu erkunden.

Am 30. Oktober startet das Onlinelabor für Digitale Kulturelle Bildung in seine nächste Phase und öffnet sich einem überregionalen Publikum. Aufbauend auf unseren Erfahrungen in den regionalen Forschungswerkstätten möchten wir gemeinsam mit einer breiteren Öffentlichkeit an neuen Forschungsimpulsen arbeiten, uns über die vielfältigen Erfahrungen im Umgang mit sozialen Medien austauschen und neue spannende Themen identifizieren.

 

Zu diesem Zweck sind neben einem allgemeinen Systemupdate verschiedene inhaltliche und technische Umstrukturierungen im Onlinelabor erforderlich. Um die Umstrukturierungen sorgfältig durchführen zu können, wird das Onlinelabor vom 17. bis zum 30. Oktober nicht erreichbar sein.

 

Wir würden uns freuen Sie/Euch dann am 30. Oktober wieder im Onlinelabor begrüßen zu dürfen.  Wir sind schon sehr gespannt, was dann passiert!

 

 

VS_I1_Algorithmus.jpg VS_I2_Like.jpg VS_I3_Influencen.jpg
VS_I4_SMS_Schreiben.jpg VS_I5_Timeline.jpg VS_I6_Smartphone.jpg